Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. "Cookies".
Möchten Sie die Verwendung der Cookies erlauben?

Ausbildungsrichtlinien

Der Beruf des Heilpraktikers basiert auf der freien und eigenverantwortlichen Ausübung der Heilkunde am Menschen. Die Ausübung der Heilkunde ohne als Arzt bestallt zu sein bedarf einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz (HPG). ...
>> Mehr Infos

Wesentliche rechtliche Voraussetzung für diese Erlaubnis ist die amtsärztliche Überprüfung der Kenntnisse und Fähigkeiten des Bewerbers mit dem Schwerpunkt der Gefahrenabwehr für die Volksgesundheit. Die Aneignung ...
>> Mehr Infos

Der Beruf des Heilpraktikers basiert auf der freien und eigenverantwortlichen Ausübung der Heilkunde am Menschen. Die Ausübung der Heilkunde ohne als Arzt bestallt zu sein bedarf einer Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG). ...
>> Mehr Infos

Die Ausbildungsinhalte sowie Dauer und Umfang der Ausbildung selbst müssen den Kriterien genügen, die in der „Broschüre der dreijährigen Heilpraktikerschulen im Fachverband Deutscher Heilpraktiker“ festgelegt sind.Namentlich gilt § 3, 3.1 ...
>> Mehr Infos

Die Deutschen Heilpraktikerverbände haben sich auf Richtlinien für Aus- und Weiterbildungsinstitutionen zur Vergabe von Qualitätsnachweisen in Diagnose- und Therapieverfahren geeinigt. Aus- und Weiterbildungsinstitutionen dürfen ...
>> Mehr Infos