Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. "Cookies".
Möchten Sie die Verwendung der Cookies erlauben?

Pressemeldungen

19.11.2013 62. Berliner Heilpraktikertage

Am 19. & 20. Oktober 2013 fanden im Logenhaus in Berlin-Wilmersdorf die 62. Berliner Heilpraktikertage des Fachverband Deutscher Heilpraktiker – Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. statt
In der Dezemberausgabe von „Der Heilpraktiker“ erscheint ein ausführlicher Kongressbericht.

08.09.2013 10 Jahre Jubiläum des Homöopathiekolleg Rhein-Main

10 Jahre HRKM - ein willkommener Anlass zum Feiern und unsere „Ehemaligen“ zu treffen
10 Jahre Jubiläum des Homöopathiekolleg Rhein-Main
Bei strahlendem Sonnenschein begann unsere Jubiläumsfeier mit einer Wanderung durch eine der schönsten Gegenden des Odenwaldes. Nach ca. 1h erreichten wir unser Ausflugslokal.

Das fröhliche Treffen beinhaltete etliche Höhepunkte:

Theresia Grüning – Vorsitzende des Hessischen Landesverbandes – überreichte eine Urkunde
an die Ausbildungsleiterin des HKRM, und würdigte damit das HKRM als festen
Bestandteil des Hessischen Landesverbandes und als wichtiges Fachfortbildungsorgan auf dem
Gebiet der Klassischen Homöopathie.

Unsere beiden „Ehemaligen“ aus der Klasse Hering präsentierten eine gelungene Darbietung: Sabine stellte ein sehr seltenes Arzneimittel vor und Andreas spielte auf seiner Trompete ein „zauberhaftes Happy Birthday“!

„Da die meisten unserer Absolvent/innen unsere Ausbildung erst im sog. „zweiten Leben“ durchlaufen, gibt es immer viele Ressourcen und auch Talente, die unsere Zeit des gemeinsamen Lernens und Zusammenseins auf ganz besondere Art bereichern: So erhalten wir auf den Gebieten der Krankenpflege, Sanitäter, Medizin, Ingenieurwissenschaften, Marketingbranche, Betriebswirtschaft, Pädagogik… …auch immer aktuelle Impulse…
Und im Rahmen der kreativen Hobbys hat uns Andreas mit seiner Trompete eine ganz besondere Stimmung gezaubert…
Die Primabella-Absolventin Carmen las einen Brief von Lene – ebenfalls Primabella - vor, die uns als Ärztin und angehende Chirurgin ein wenig von ihrem Klinikalltag berichtete und – da in Husum wohnhaft – leider nicht dabei sein konnte.

Es war sehr bewegend, Kollegen und Kolleginnen aus allen Klassen mit den klangvollen Namen Primabella, Globuli, Dynamis, Similimum, Hering wiederzusehen - manche tatsächlich nach fast 10 Jahren - und sich über die weitere Entwicklung auszutauschen. So verging die Zeit wie im Flug und beim Abschied äußerten viele den Wunsch: „das machen wir bald mal wieder, nicht erst in weiteren 10 Jahren!“

Bei Sonnenuntergang wanderten wir zurück zu unserem Treffpunkt, begleitet von Trompetenmusik.
Die Abschiedsmelodie stimmte etwas wehmütig und wir verabschiedeten uns mit einem
herzlichen „Auf ein baldiges Wiedersehen“ voneinander!

25.08.2013 Abschiedsfeier der Klasse "Hering"

Abschiedsfeier der Klasse "Hering"
Wieder ging eine „Ausbildungsrunde“ zu Ende –die Fünfte seit Bestehen des HKRM.

Es tut immer ein bisschen weh, dach drei intensiven Lehr- und Lernjahren Abschied von einer Klasse nehmen zu müssen. So ist eine Abschlussfeier zwar feierlich aber auch ein bisschen traurig. Mit dieser Gefühlsmischung trafen wir auf unsere kleine „Herings-Klasse“, die uns durch Gedichte, Fotos, liebevolle Geschenke und durch eine Arzneimittelprüfung vom „Hering“ (Clupea harengus) überrascht und auch zu Tränen gerührt haben. Besonders gespannt sind wir auf die Wirkung der C30-Potenz, die uns die Lieben gleich mitgeliefert hatte.

Wir Dozentinnen sind überzeugt, dass diese sehr qualifizierten Homöopathinnen und Homöopathen gute Arbeit in ihren homöopathischen Praxen leisten werden, getreu dem
Begründer der Homöopathie - Samuel Hahnemann: „macht`s nach, aber macht´s genau nach!

15.08.2013 Neue Beihilfesätze der Bundesbeihilfe treten ab 01. September 2013 in Kraft

Am 31. Juli 2013 wurde unter anderem vom Fachverband Deutscher Heilpraktiker mit dem Bundesministerium des Innern in Berlin eine Vereinbarung zur Sicherung der Bundesbeihilfe unterzeichnet.
Damit treten ab 01. September neue, zum Teil auch verbesserte Beihilfesätze für die Bundesbeamten in Kraft. Selbstverständlich bleiben alle Kolleginnen und Kollegen weiterhin in ihrer Honorargestaltung frei, der FDH empfiehlt allerdings die Abrechnung nach den vereinbarten Gebührensätzen. Die jetzigen und die ab 01. September 2013 gültigen Beträge der Bundesbeihilfe können Sie im Mitgliederbereich aufrufen. Bitte denken Sie daran, dass für Landesbeamte andere Sätze gültig sein können.