Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. "Cookies".
Möchten Sie die Verwendung der Cookies erlauben?

Für den Heilpraktiker bedeutsame Gesetze & Verordnungen

Infektionsschutzgesetz

Das Infektionsschutzgesetz regelt die Vorbeugung und Erkennung von Infektionskrankheiten und die Maßnahmen der Gesundheitsbehörden, der Ärzte und Heilpraktiker um eine weitere Verbreitung der Infektionskrankheiten zu verhindern.

Ein Instrument ist die im Gesetz beschriebene Meldepflicht für Infektionskrankheiten und Impfschäden, die auch den Heilpraktiker betrifft.

Meldepflichtige Infektionskrankheiten nach dem neuen Infektionsschutzgesetz ( IfSG )

  • Adenovirale Keratokonjunktivitis
  • AIDS / HIV Infektion
  • Botulismus
  • Brucellose
  • Campylobacter-Infektion
  • Cholera
  • Cryptosporidiose
  • Diphtherie
  • Echinococcose
  • Enteritis infectiosa / infektiöse Gastroenteritis
  • Enterohepatisches hämolytisch-urämisches Syndrom ( HUS )
  • Enzephalopathie / Humane spongioforme
  • Enzephalopathien
  • Fleckfieber / Typhus exanthemicus
  • Früh-Sommer Meningo-Enzephalitis ( FSME )
  • Gelbfieber
  • Giardiasis / Lambliasis
  • Hämophilus-Meningitis
  • Hanta-Virus-Infektion
  • Impetigo contagiose / ansteckende Borkenflechte
  • Influenza / Virusgippe
  • Keuchhusten
  • Krätze ( Scabies )
  • Legionärskrankheit
  • Lepra
  • Leptospirose
  • Listeriose
  • Malaria
  • Masern
  • Meningokokken-Meningitis oder -Sepsis
  • Milzbrand
  • Mumps
  • Norwalk-Virus
  • Ornithose / Psittacose
  • Paratyphus
  • Pest
  • Poliomyelitis ( spinale Kinderlähmung )
  • Q-Fieber, Queensland Fieber
  • Röteln
  • Rotavirose
  • Rückfallfieber
  • Scharlach und andere Streptococcus pyogenes
  • Infektionen
  • Shigellenruhr
  • Syphilis
  • Tollwut
  • Toxoplasmose
  • Tuberkulose
  • Tularämie
  • Typhus abdominalis
  • Virusbedingtes hämorrhagisches Fieber
  • Virushepatitis / akute
  • Windpocken
  • Yersinien Infektion

Vollständigen Artikel als PDF zum Download